Skulpturen aus Ton

Mit meinen Arbeiten möchte ich Lebensfreude ausdrücken. Jedes Schmunzeln und Lachen des Betrachters ist mir wichtig und ein weiterer Ansporn neue tanzende, schwebende und andere gutgelaunte Weibsbilder zu schaffen.

Eine Idee bringt die nächste hervor.

Die meist kräftigen, oft weiblichen Körper werden von mir frei gearbeitet. Jeder Körperteil wird einzeln modelliert und am Ende zu einem Ganzen zusammengefügt. Ein weiterer wichtiger Bestandteil ist die Oberfläche, für die ich ausschließlich Engoben benutze. Malerei und Farbe unterstreichen den Charakter der Skulpturen. Bei 1100 °C werden die Skulpturen anschließend gebrannt und sind daher auch zum aufstellen im Freien geeignet.